Bürgerpark Saarbrücken: Ein Garten der ganz besonderen Art

Categories: GartenTags: , , Author:

Der Bürgerpark auf der Halbinsel, am Cityrand von Saarbrücken ist der einzige größere typisch postmoderne Park Deutschlands. Der Bürgerpark am ehemaligen Hafengebiet entstand aus den Trümmern und dem Schutt des Saarbrücker Kohlehafens. Die 9 ha große Anlage wurde zu einem beliebten Treffpunkt mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für die Bürger der umliegenden Stadtteile.

Geschickt wurden Relikte aus der Kohle- und Stahlzeit mit modernen Elementen verknüpft.
Neben ehemaligen Schienenstückn und alten Fundamenten findet man auch ein antikes Wassertor, ein Rondell für Veranstaltungen, so wie zahlreiche Buschinseln und Baumalleen. Das Rondell im Bürgerpark dient im Sommer als Freilichtbühne für Musikgruppen und Veranstaltungen verschiedener Art. Durch den terrassenförmigen Aufbau hat jeder Besucher eine gute Sicht auf das Geschehen auf der Bühne.

 

Federführend für die zur Entstehungszeit wohl einzig- und neuartige Landschaftsarchitektur war der mittlerweile renommierte Landschaftsarchitekt Professor Peter Latz, der zu Letzt auch internationale Anerkennung durch die Gestaltung des Landschaftsparks Duisburg-Nord gewann.
Saarbrücken hat noch mehr zu bieten. die Landeshauptstadt von Saarland, ist eine bezaubernde Stadt mit einer gastfreundlichen Bevölkerung. Es gibt viele kulinarische Raffinessen, ein abwechslungsreiches Nachtleben und viele individuelle Clubs und Bars, so dass keine Langeweile aufkommt. Außerdem gibt es eine Vielzahl von interessanten Immobilien in Saarbrücken.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.