Archiv

Archiv für die Kategorie:Finanzierung

Die richtige Finanzierung fürs Haus kalkulieren

Categories: Finanzierung, Haus, HausbauTags: , Author:

Damit beim Hausbau keine unliebsamen Überraschungen die Freude auf den Einzug trüben, sollte im Vorfeld mit viel Sorgfalt und Umsicht die Finanzierung fürs Haus geplant werden.

Zu den ersten Schritten sollte die Erstellung eines Finanzierungsplans gehören. Bei der Aufstellung des Finanzierungsplans ist es sehr wichtig, alle anfallenden Kosten und deren Höhe zu ermitteln, die beim Bau oder Erwerb des Hauses anfallen. Zuerst werden die Herstellungskosten und Erwerbskosten berechnet, um die Summe der anfallenden Gesamtkosten zu ermitteln. Diese sind zum Beispiel der Kaufpreis des Grundstücks, die Grunderwerbsteuer, Bau- und Baunebenkosten, Grundbuchgebühren, der Architekt, Notarkosten und gegebenenfalls die Maklerprovision. Weiterlesen →

Sparen beim Bauen und zweimal Zinsen senken

Categories: Finanzierung, HausbauTags: , Author:

Sparen Sie beim Bauen bei der Finanzierung durch niedrige Zinsen. Vereinbaren Sie auch eine Sondertilgungsmöglichkeit zu den vereinbarten Raten, und senken Sie damit Ihre Zinszahlung! Wer es richtig anstellt, kann viele Tausend Euro sparen, und die Länge einer Finanzierung verkürzt sich enorm.

Sparen Sie beim Bauen durch Eigenleistung! Eine frühzeitige Fertigstellung und der schnelle Einzug in das neue Heim verringeren die Doppelbelastung durch Wegfall der Miete. Sparen beim Bauen ist durch sogenannte Eigenleistungen möglich, zu denen Arbeiten zählen, die der Bauherr und dessen Verwandtschaft selbst verrichten. Ebenso zählen Nachbarn, Freunde oder Bekannte dazu. Die Baukosten werden durch den eingesparten Arbeitslohn erheblich gesenkt.

Weiterlesen →

Auch bei einer Anschlussfinanzierung vergleichen

Categories: Finanzierung, RechtTags: Author:

Wenn bei einem Immobilienkauf die Lage äußerst wichtig erscheint, sollte auch bei einer Anschlussfinanzierung ein Konditionsvergleich der Zinsen stattfinden. Grundsätzlich sind die entstehenden Kosten bei einem anstehenden Wechsel zu einer anderen Bank deutlich geringer als mancher Immobilienbesitzer glaubt. Beachtlich ist, dass der Zinsgewinn oder die Ersparnis bei einer höheren Darlehenssumme viele Tausend Euro ausmachen kann. Hierzu ist es ratsam, bereits sechs Monate vor Ablauf der Zinsfestschreibung die Anschlussfinanzierung durch Angebotseinholung zu prüfen. Weiterlesen →

Bauspardarlehen

Categories: FinanzierungTags: , Author:

Unter einem Bausparvertrag versteht man einen Sparvertrag, der zwischen einem Bausparer und einer Bausparkasse abgeschlossen wird. Zum größten Teil wird solch ein Sparvertrag in Verbindung mit einem Bauspardarlehen für die Finanzierung von Wohneigentum verwendet. Die Bausparsumme die mit einem festgelegten Prozentsatz angespart werden kann, wird vertraglich festsetzt.
Möchte man ein Bauspardarlehen erhalten, muss zuerst eine gewisse Summe angespart werden, die ebenfalls im Vertrag festgehalten ist. Erst dann kann einem das Bauspardarlehen zugeteilt werden.
Das heißt aber nicht, das man dieses auch umgehend bekommt. In Zeiten geringerer Anlagesummen und schlechter Zinserträge, das heißt die Bausparkasse hat nicht so viele Einnahmen von Bausparern, kann es einige Zeit dauern, bis man die Zuteilung für ein Bauspardarlehen erhält. Weiterlesen →

Fördermittel für Immobilien

Categories: FinanzierungTags: Author:

Wer einen Hausbau plant, sollte sich nicht nur Gedanken machen, wie sein zukünftiges Eigenheim aussehen soll. Es gibt viele Möglichkeiten, Fördermittel vom Bund, dem Land und von öffentlichen Versorgern erhalten zu können. Natürlich können diese Fördermittel in Art und Umfang unterschiedlich sein, denn nicht überall gelten die gleichen Bestimmungen.

Fördermittel kann man zum Beispiel erhalten, wenn man sich für den Einbau einer Pelletheizung, einer Wärmepumpenanlage oder einer Solaranlage entscheidet. Ebenfalls werden Regenwassernutzungsanlagen mit Fördermitteln bezuschusst. Generell kann man sagen, dass so gut wie alle erneuerbaren Energien gefördert werden. Weiterlesen →

Immobilienfinanzierung – privat, gewerblich oder öffentlich

Categories: FinanzierungTags: Author:

Mit dem Begriff „Immobilie“ werden Grundstücke und sich darauf befindende Gebäude beschrieben. Sie gelten juristisch als „unbewegliches Gut“ und sind als Anlage vor allem deshalb beliebt, weil sie wenig von Inflationen beeinflusst werden. Erklärt wird die Tatsache dadurch, dass Immobilien als „nicht vermehrbares Gut“ wie Aktien gelten. Steht ein Erwerb ins Haus, muss vor allem über die Immobilienfinanzierung nachgedacht werden. Denn nur wenn sie sichergestellt ist, endet der Kauf nicht in einem finanziellen Fiasko. Die Immobilienfinanzierung kommt auch dann zum Tragen, wenn ein schon bestehendes Gebäude saniert werden soll oder ein Neubau geplant wird. Eine mögliche Finanzierungsmöglichkeit – quasi nach der Fertigstellung oder Sanierung – ist die Vermietung des Gebäudes. Weiterlesen →

Mit einer gut durchdachten Finanzierung zur Wunschimmobilie

Categories: FinanzierungTags: , Author:

Warum sich Menschen dazu entschließen, ein Haus zu bauen oder komplett zu renovieren, kann die unterschiedlichsten Gründe haben: Junge Familien suchen meist Ruhe und wünschen sich ausreichend Platz für die Kinder. Geschäftsleute sehen in Immobilien eher einen Weg, um mit deren Vermietung Geld zu verdienen. Bevor jedoch der Grundstein gelegt oder die Baufirma engagiert wird, muss über das Thema Finanzierung nachgedacht werden. Der erste Schritt kann hier ein Finanzierungsplan sein. In diesem werden alle Kosten, die der Neubau oder die Renovierung einer Immobilie verursachen und das Kapital, welches zur Verfügung steht, gegeneinander aufgestellt: Die benötigten Aufwendungen können über Kostenvoranschläge bei diversen Unternehmen eingeholt werden. Bei Renovierungen lohnt es sich, einen Baugutachter zu Rate zu ziehen, um den Zustand des Gebäudes zu beurteilen. Weiterlesen →

Viele Wege zur Baufinanzierung

Categories: Bauratgeber, FinanzierungTags: , Author:

Soll der Wunsch von den eigenen vier Wänden in Erfüllung gehen, kommen Geldsummen ins Spiel, die für gewöhnlich nur durch eine zusätzliche Finanzierung seitens eines Kreditinstituts beschafft werden können. Darum ist unbedingt eine gründliche Finanzierungsplanung vorzunehmen, bevor das Kauf- oder Bauvorhaben in die Tat umgesetzt wird.
Weil der Markt die künftigen Bauherren mit seinen vielen Finanzierungsangeboten lockt, ist es ratsam, sich vorher über die zu erwartenden Kosten eingehend zu informieren. Weiterlesen →