Die Möglichkeiten der Hausfinanzierung

Categories: Finanzierung, HausTags: , , Author:

Der Traum vom Eigenheim erwacht in vielen Menschen früher oder später. Doch einige entscheiden sich auch dafür, ein Haus zu mieten. Ob man nun diese Immobilie kauft oder mietet, die Hausfinanzierung muss dabei vorab immer gut durchdacht sein, geplant werden sowie abgesichert sein. Beraten lassen kann man sich zu diesem Thema unter anderem von Mitarbeitern einer Bank, Finanzexperten und Finanzberatern.

Im Bezug auf die Hausfinanzierung stehen einem mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Hat man Eigenkapital, dann kann man damit einen Teil der Hausfinanzierung abdecken. Einige Personen schließen in jungen Jahren auch einen Bausparvertrag ab. Der im Laufe mehrerer Jahre entstandene Geldbetrag wird gern für die Finanzierung des Eigenheims genutzt. Andere sind risikofreudiger und legen ihr Geld in Wertpapiere an.

Die wichtigsten Schritte zur Hausfinanzierung

Die häufigste Art der Hausfinanzierung ist aber wohl die, einen Kredit bei einem geldgebenden Kreditinstitut aufzunehmen. Wichtige Eckdaten hierfür sind beispielsweise die Kreditsumme, die Laufzeit des Vertrags, die monatliche Belastung, gegebenenfalls Eigenkapital, die Zinsen und Zinsbindung sowie der Tilgungssatz. Es ist empfehlenswert, mehrere Banken aufzusuchen und deren Angebote beziehungsweise Bedingungen miteinander zu vergleichen, um das für sich beste Angebot herauszusuchen. Schließlich ist die Hausfinanzierung ein wichtiges Thema, soll sie doch vermeiden, dass man in einen Schuldenfalle tappt. Eine gute Beratung in Anspruch zu nehmen, ist dabei unabdingbar und sehr ratsam.

Mietet man sich hingegen ein Haus, dann muss man zwar in der Regel keinen Kredit aufnehmen, dennoch muss sichergestellt werden, dass man die monatliche Miete decken kann. Je nachdem, wie es im Mietvertrag geregelt ist, können auch weitere Kosten anfallen, wie etwa Reparatur-, Sanierungs- und Unterhaltskosten – etwa für die gebrauchte Energie. Sonstige Kosten fallen vor allem bei der Eigenheimfinanzierung an. Gehört zu dem Haus ein Grundstück mit Garten, dann ist auch dieser zu unterhalten. Die Hausfinanzierung beinhaltet also viele verschiedene Punkte, die alle ihre Beachtung finden sollten.

Ein Kommentar zu Die Möglichkeiten der Hausfinanzierung

  1. Ein neues Haus kaufen – Chancen & Risiken » Haus, Haus kaufen, Hausbau says:

    […] Frage der Finanzierung eines Neubaus bedarf einer genauen, individuellen Betrachtung. Grundsätzlich ist ein Neubau […]

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.