Empire State Building: Das Herz von New York

Categories: Berühmte GebäudeTags: , , , Author:

New York – eine Stadt die niemals schläft und in der das Leben pulsiert. „Big Apple“ ist weltberühmt und überall bekannt. Es gibt niemanden, der nicht schon ein Mal etwas über diese Metropole gehört hat. Viele Sehenswürdigkeiten, Theater und weltberühmte Museen warten auf einen Besuch. Auch die beeindruckenden Wolkenkratzer, welche die Skyline von New York so einzigartig machen, sind eine Reise wert. Der wohl berühmteste Wolkenkratzer von New York ist das Empire State Building. Es dient vorrangig als Bürokomplex für Werbeagenturen, Versicherungen und Kanzleien. Die Spitze der Gebäudes ist ein Sendemast, über welchen viele Radio- und Fernsehsender ihre Programme ausstrahlen.

400m über der Fifth Avenue
Seit Jahren lockt der Nervenkitzel und die atemberaubende Aussicht vom Empire State Building unzählige Besucher, pro Jahr ca. 3 Mio. Touristen, in die Metropole. Es ist das berühmteste Wahrzeichen von New York und mit einer Höhe von 443m gehört es zu den höchsten Gebäuden der Welt. Mehr als 70 Fahrstühle sorgen dafür, dass die 102 Etagen jederzeit leicht erreicht werden können. Es beherbergt zwei Aussichtsplattformen – im 86. Stockwerk und in der obersten Etage. Bis zu 40 Jahre nach der Erbauung des Gebäudes im Jahr 1931, war es das höchste Gebäude der Welt und zur damaligen Zeit ein Paradebeispiel für die moderne Hochhausarchitektur. Bei Anbruch der Dunkelheit wird die Spitze des Gebäudes beleuchtet und erstrahlt in vielen Farben, je nach Anlass. Zum Beispiel in der Weihnachtszeit wird es in Rot-Grün-Tönen bestrahlt oder zu den US-Feiertagen erleuchtet die Spitze in Rot-Weiß-Blau. Bis zur heutige Zeit stand dieser Wolkenkratzer schon für viele Hollywoodfilme vor der Kamera. Der berühmteste aller Zeiten ist wohl „King Kong“, jedoch auch in bekannten Filmen, wie „Independence Day“ oder „The Day After Tomorrow“, kann man das Bauwerk bestaunen.

Die Aussicht lohnt sich
Von der Aussichtsplattform erhascht man einen 360° Blick auf New York. Im Norden kann man die NY Library, den Central Park und das Rockefeller Center bestaunen. Im Osten befindet sich das Chrysler Building, im Süden die Freiheitsstatur und Ground Zero und im Westen das Intrepid Museum. Auch bei Nacht lohnt sich die Aussicht, denn hier glitzer New York in allen Farben. Das Empire State Building hat von 08:00 bis 02:00 Uhr für Sie geöffnet Für Erwachsene kostet der Eintritt momentan 22$ und 16$ für Kinder. Auch audiogeführte Touren werden angeboten gegen einen gewissen Aufpreis. Wagen Sie einen Blick, er wird Ihnen den Atem rauben.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.