Hilfe für Haus und Garten

Categories: Eigentumswohnungen, Garten, Gewerbeimmobilien, Haus, ImmobilienTags: , , , , , Author:

Im Haus und im Garten fallen viele Arbeiten an. Nicht jeder schafft diese allein bzw. ist fähig diese Aufgaben allein zu bewältigen. Dazu kann man sich Hilfe holen. Diesen Auftrag kann man entweder an Agenturen und Dienstleister geben, aber auch einige private Anbieter auf Minijob-Basis bieten sich für diese Aufgaben an.

 

Professionelle Bewirtschaftung mehrerer Gebäude

Ist man Eigentümer oder Verwalter mehrerer Immobilien bieten sich Hausmeister- und Gärtnerfirmen an. Viele Firmen mit Bürogebäuden greifen ebenfalls auf diese Dienstleister zurück. Engagierte man Dienstleisterfirmen hat man oft den Vorteil, dass sie die Kosten pauschal für eine Tätigkeit berechnen, wie zum Beispiel Hecke schneiden oder Kleinreparaturen. Des Weiteren werden im Normalfall keine krankheitsbedingten Ausfälle vorkommen, da die Agenturen mehrere Mitarbeiter im Einsatz haben, die den Ausfall ausgleichen können. Zudem müssen keine Urlaubs- und Sozialzahlungen geleistet werden. Dies wird alles von der Agentur übernommen, sodass man sehr wenig Aufwand bei der Abrechnung betreiben muss. Außerdem gehen diese Kosten bei einem vermieteten Haus in die Nebenkosten ein, was jedoch auch bei einem ohne Agentur arbeitenden Hausmeister so ist.

 

Bewirtschaftung eines Gebäudes – Nachbarschaftshilfe

Kümmert man sich nur um das Wohl eines Hauses bzw. sogar des eigenen, bietet sich eine Hausmeisterfirma genauso gut an wie ein Minijobber. Einige Hausbesitzer mit Mietwohnungen überlassen diese Tätigkeiten manchmal einem Hausbewohner. Dieser wohnt im Gegenzug oftmals günstiger und ist für die Bewohner jederzeit ansprechbar. Entscheidet man sich einen Minijobber anzustellen, muss man darauf achten, dass er auf das gesamte Jahr gerechnet pro Monat nicht mehr als 400€ verdient. Das heißt derjenige kann saisonbedingt und arbeitsbedingt in einem Monat auch mal mehr oder weniger verdienen, solange im Gesamtjahr nicht mehr als 4800€ verdient werden. Außerdem sollte man sich über die Abrechnung und Abgaben an den Fiskus informieren.

 

So finden Sie den richtigen Dienstleister

Wie in allen anderen Bereichen auch, sollte man sich vor dem Abschluss eines Vertrages nach Referenzen erkundigen und nicht nur auf günstige Preise achten.

 

Ein Kommentar zu Hilfe für Haus und Garten

  1. Monika says:

    Bei vermietetem Haus oder Wohnung können diese Kosten für Hausmeister- und Gärtnerfirmen als steuerlicher Aufwand bei den Mieteinnahmen abgesetzt werden.
    Bei eigenem Haus oder Wohnung können die Kosten und Aufwände für Hausmeister- und Gärtnerfirmen als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich abgesetzt werden.

    Das vermindert die zu bezahlende Einkommenssteuer.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.