Ein neues Haus kaufen – Chancen & Risiken

Categories: Haus, HausbauTags: , , , , Author:

Der Kauf eines neuen Hauses unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom Kauf einer gebrauchten Immobilie. Es gibt wie überall Vor- und Nachteile. Ein Neubau lohnt sich für diejenigen, die handwerkliches Geschick besitzen und Geld sparen möchten. Ein neues Haus ist aber auch für diejenigen etwas, die selbst bestimmen möchten, wie ihr Eigenheim später aussieht. Es bewahrt einen ebenfalls für längere Zeit vor umfassenden Renovierungsarbeiten.

Der Bau eines neuen Hauses durch einen Architekten ermöglicht einem die größte Gestaltungsmöglichkeit, aber auch beim Bau von Fertighäusern kann man einige Dinge selbst bestimmen. Wer selbst mitbaut, kann bei einem neuen Haus einiges an Kosten sparen. Dafür braucht man natürlich Handwerksverständnis. Man darf auch nicht vergessen, dass man Material und Zeit investieren muss. Sinnvoll ist eine genaue Abwägung der Kostenfaktoren Material und Zeit gegen die entstehenden Kosten, wenn die Baufirma den entsprechenden Ausbau übernimmt.

Der Kauf eines Neubaus lohnt sich eventuell nicht, wenn die Grundstückspreise für Bauland am gewünschten Fleckchen Erde sehr hoch sind. Besonders für Einfamilienhäuser muss man ein vergleichsweise großes Grundstück kaufen. Wenn Sie in ein Neubaugebiet ziehen, fehlt es oft noch an Einkaufsmöglichkeiten in direkter Umgebung, außerdem wird es einige Zeit dauern, bis die Baumaßnahmen in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft abgeschlossen sind. Am ärgerlichsten ist es jedoch, wenn bei einem Neubau Baumängel auftreten. Hohe Kosten und ein Mehraufwand an Zeit bis zum Einzug sind die Folge. Fairerweise sollte man festhalten, dass auch beim Erwerb eines gebrauchten Hauses Baumängel vorliegen können, die selbst ein Gutachter vor dem Kauf nicht erkennt.

Die Frage der Finanzierung eines Neubaus bedarf einer genauen, individuellen Betrachtung. Grundsätzlich ist ein Neubau zunächst insgesamt teurer, da ja auch Bad und Küche ausgebaut werden müssen. Energieeffizienz und geringe Renovierungsbedürftigkeit können allerdings ein Vorteil sein, der sich auf lange Sicht gesehen lohnt. Am besten sind Sie beraten, wenn Sie sich beide Möglichkeiten offen halten. Schauen Sie sich also auch gebrauchte Häuser an – vielleicht ist ja das perfekte Haus für Sie dabei.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.