Stilvoll in Hamburg Blankenese leben

Categories: AllgemeinTags: , Author:

An der Elbe gelegen gehört der Stadtteil Hamburg Blankenese zu den beliebtesten Vierteln der Hansestadt. Zurzeit leben dort circa 12.800 Menschen auf einer Fläche von 7,7 Quadratkilometern. Der Ortsteil erstreckt sich über einen Hang und bietet somit seinen Bewohnern einen exklusiven Blick über das Elbtal und die Hamburger Innenstadt.

Des Weiteren befinden sich dort alle wichtigen Geschäfte des täglichen Bedarfs. Ausgedehnte Spaziergänge sind in den zahlreichen Parks und Grünanlagen, wie zum Beispiel im Römischen Garten oder im Hessepark möglich. Auch die Anbindung an die Hamburger Innenstadt ist durch Nahverkehrsmittel gegeben. So hat man die Möglichkeit, auch ohne Auto weitestgehend mobil zu sein.


Unter anderem durch diese hervorragende Infrastruktur von Hamburg Blankenese sind die Immobilienpreise in dieser Region relativ hoch. Für eine Mietwohnung zahlt man im Durchschnitt 15 bis 25 Euro pro Quadratmeter. Will man sich ein Haus kaufen, muss man mit einem Preis ab 600.000 Euro rechnen.

Sehr begehrt sind in Hamburg Blankenese Luxuswohnungen und Villen. Für eine Villa mit Elbblick und qualtitativ hochwertiger Innenausstattung bezahlt man mindestens einen Kaufpreis von 2,2 Millionen Euro. Eigentumswohnungen sind dort sowohl als Jugendstilhäuser als auch im modernen Stil erhältlich. Einen Anreiz zum Kauf dieser Immobilien in Hamburg Blankenese bieten auch die dazugehörigen Grundstücksflächen, die die Größe eines Parks aufweisen können. Für die Vermarktung der Gebäude sind in der Regel Makler zuständig.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.