Wochenendhaus – Erholung in gewohnter Umgebung

Categories: Haus, Urlaub, Vermieten, Wohnen / EinrichtenTags: , , , , Author:

Wer kennt das nicht: Man möchte an einem idyllischen Plätzchen seine Ruhe haben und sich mal so richtig vom Alltagsstress erholen, die Seele baumeln und Fünfe gerade sein lassen – doch so richtig will sich die Erholung bei einem Kurztrip in ein Hotel oder eine Pension nicht einstellen.

Der Grund: Es fehlen einfach vertraute Dinge, und irgendwie das Gefühl: „Meins!“ Genau das ist der Grund dafür, dass sich Wochenendhäuser nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Denn sie ermöglichen das Vertrautheits-Gefühl gepaart mit Urlaubsstimmung.

Je nach Geldbeutel und Geschmack handelt es sich bei einer solchen Immobilie entweder um eine kleine Hütte oder ein richtiges Haus, das man an einem schönen Plätzchen errichtet hat. Und weil man selbst der Besitzer ist, kann man es nach eigenem Geschmack einrichten und braucht auch am Wochenende oder im Urlaub nicht auf die gewohnten Dinge zu verzichten.

Ein Wochenendhaus hat aber noch einen weiteren Vorteil: Da es sich meist in relativer Nähe zum eigenen Haus oder der eigenen Wohnung des Besitzers befindet, lohnt sich ein Kurztrip zum Wochenendhaus – wie der Name ja bereits sagt – auch für wenige Tage, anders als beispielsweise eine Urlaubsreise, für die man ja in der Regel einen längeren Zeitraum einplanen muss. Und da ein Wochenendhaus in der Regel fest installierte Sanitäranlagen, eine Küche und Gas- und Elektroanschlüsse hat, muss man sich auch um Komfort keine Sorgen machen.

Anders als in einem Kleingarten kann man zudem im Garten des Wochenendhauses tun und lassen was man möchte, Bepflanzungsvorschriften wie im Kleingärtnerverein gibt es nicht. Und so kann man im Wochenendhaus tatsächlich nach Lust und Laune entspannen, sich vom Alltagsstress erholen oder sich im Garten mit einem guten Buch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Und wer den Unterhalt für ein Wochenendhaus nicht allein aufbringen kann, schließlich müssen auch hier unter anderem Gas- und Stromrechnungen bezahlt werden, der vermietet sein Wochenendhaus einfach als Ferienhaus an Urlauber.

Eine attraktive Alternative ist die Anmietung eines Ferienhauses. So kombiniert man die Vorteile des Unabhängigkeitsgefühls mit großer Flexibilität, man kann sich nach Belieben wiederholt das gleiche Haus oder eins an einem anderem Ort mieten. Wem schließlich ein ganzes Haus zu groß ist, für den bietet sich eine Ferienwohnung an. Für jeden Geschmack läßt sich das passende Ferienhaus / die passende Ferienwohnung finden. Der Ausgangspunkt für Ihre Wunschunternehmungen, ob Sport, Besichtungtouren oder solche in den Strandkorb ist geschaffen.

Dabei muss man sich keineswegs auf die heimischen Gefilde beschränken. Ferienwohnungen in unterschiedlichsten Preislagen findet man an allen schönen Plätzen dieser Welt. Eine Feriewohnung im Ausland eignet sich besonderders gut für Familienurlaube, aber auch für vielfältige Formen des Aktivurlaubs sowie als Ausgangspunkt für Städtebesichtigungen. Beliebt ist auch der Erwerb von Ferienwohnungen im Ausland bei Senioren, die einen großen Teil des Jahres dort verbringen. Wer erst einmal nur eine Wohnung im Ausland mieten möchte, kann das zum Beispiel bei Villas  & Homes.
Villas and Homes

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.